Vollendete Vergangenheit in Backstein

Ausstellung der AG Historische Stadtkerne
6. Mai bis 31. Oktober 2018
Rathaus Kyritz

Rathaus Kyritz, Foto: Erik-Jan Ouwerkerk © Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg

Das Kyritzer Rathaus ist eine Besonderheit, – aus drei Gründen: Von außen kaum sichtbar überformt der Backstein drei ältere Gebäude und macht sie zu einem. Es ist das einzige Gebäude in Brandenburg, dass sich dem englischen Tudorstil anlehnt. Es ignoriert vollständig die regionale Bautradition.
Die Ausstellung ist Teil des Gemeinschafts-projektes der „Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg“, deren Jahresthema 2018 „Europa in Stein gebrannt – Spurensuche in historischen Stadtkernen“ lautet. 10 Mitgliedsstädte präsentieren im Laufe des Jahres die europäischen Einflüsse auf die lokale Baukultur und Architektur. Dabei wird insbesondere die Bauweise mit Backstein, die vom Mittelalter bis zur Zeit der Industrialisierung eine herausgehobene Rolle spielte, in einen europäischen Kontext gesetzt.

Mehr erfahren »

Ausstellung „Das Kyritzer Rathaus – vollendete Vergangenheit in Backstein“

Datum                        Samstag, 5. Mai 2018, 14 Uhr
Ort                              Rathaus in Kyritz
Laufzeit                      6. Mai bis 31. Oktober 2018
Öffnungszeiten         Die Ausstellung ist im offenen Stadtraum frei zugänglich
Eintritt                        frei