Themenjahr 2012

Logo zum Themenjahr 2012

Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen des 300. Geburtstags von Friedrich II. (1712-1786). Der preußische König, der schon zu Lebzeiten den Beinamen „Friedrich der Große“ erhielt, hat seine Zeit und eine ganze Region geprägt – sein Einfluss ist vielerorts bis heute erkenn- und erlebbar, nicht nur in Potsdam und Sanssouci.

Mehr erfahren »

Im Themenjahr 2012 ist Kulturland Brandenburg diesen Spuren im Land mit zahlreichen Projekten nachgegangen und hat mit unterschiedlichen Schwerpunkten historische Bezüge aufgezeigt, die das heutige Land Brandenburg mit der Person Friedrichs II. verbinden. Dabei wurde die zentrale Ausstellung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg „FRIEDERISIKO“ im Neuen Palais in Potsdam regional und thematisch mit vielfältigen Ausstellungen, Konzerten, Theater-, Opern- und Kunstprojekten, Tagungen, Installationen und vielem mehr erweitert und ergänzt.

Als König von Preußen prägte Friedrich II. die Geschichte Europas im 18. Jahrhundert. „Wir waren allen fritzisch gesonnen“, formulierte Goethe und traf damit das Empfinden der Zeit. Mit Friedrichs Namen verbinden sich gravierende wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Veränderungen in Brandenburg-Preußen, die das zeitgenössische Umfeld im europäischen Maßstab tiefgreifend geprägt haben. Sein Wirken als Staatsmann, Philosoph und Künstler hat aber nicht allein die europäische Geistesgeschichte seines Jahrhunderts wesentlich mitbestimmt, sondern reicht bis in die Gegenwart. Dabei war und ist die Persönlichkeit Friedrichs II. – so wie seine Rezeptionsgeschichte – durchaus widersprüchlich.

An diese Widersprüche knüpfte Kulturland Brandenburg 2012 an und hinterfragte die Bilder des selbstlosen Staatslenkers, umtriebigen Machtmenschen, musischen und philosophischen Fürsten, begabten Herrschers und erfolgreichen Feldherrn. Dabei wurden zur Übersichtlichkeit die Projekte und Veranstaltungen in sechs Themenschwerpunkte geordnet: Friedrich II. in Stadt und Land, Kronprinz Friedrich – Auf dem Weg zur Macht, Friedrich II. im europäischen Kontext, Preußenbilder – Friedrich-Verehrung und Friedrich-Rezeption, Preussen und seine Nachbarn, Jugendprojekte.

Vom 12. – 24. Januar 2012 organisierte Kulturland Brandenburg in Kooperation mit zahlreichen und unterschiedlichen Partnern sowie mit Unterstützung der Landeshauptstadt Potsdam und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur ein „Fest für Friedrich“ in Potsdam, dessen Höhepunkt ein öffentliches Geburtstagsfest am 24. Januar war, das gleichzeitig den Auftakt für das Themenjahr Kulturland Brandenburg 2012 „KOMMT ZUR VERNUNFT! Friedrich der Zweite von Preuszen“ darstellte.

 


BUCH zum Themenjahr

Buchcover


Friedrich. Fritz. Fridericus
Ein Handbuch zum König

Mehr erfahren »

Im Festjahr zum 300. Geburtstag Friedrichs II. erscheint im März 2012 ein Handbuch, das in über 50 Stichworten den berühmten preußischen Monarchen, sein machtpolitisches Streben, seine militärischen Coups sowie seine privaten Interessen beleuchtet. Auch die Familie, Freunde und Feinde des Königs werden vorgestellt. Die Texte informieren und lenken den Blick auf Mythen und Legenden, die das Bild des Herrschers bis heute prägen. Historische Abbildungen und aktuelle Fotos von Jürgen Hohmuth führen an viele Friedrich-Orte in Brandenburg und laden zu Streifzügen auf den Spuren Friedrichs des Zweiten in das Land Brandenburg ein.

Herausgegeben von Kulturland Brandenburg
Redaktion Dr. Simone Neuhäuser und Brigitte Faber-Schmidt
216 Seiten, 140 farbige Abbildungen
Preis 16,90 €
Verlag Koehler und Amelang
ISBN 978-3-7338-0383-4

 


BILDER
vom Themenjahr hier ansehen.


PROGRAMMHEFTE
vom 1. Halbjahr und 2. Halbjahr ansehen.

 

zurück zur Übersicht