Religion – Reformation – Räume

Ausstellungseröffnung
09.07.2017, 11.30 Uhr
Perleberg

Am Sonntag, dem 9. Juli 2017, um 11.30 Uhr, wird auf dem Kirchplatz in Perleberg die Ausstellung „Religion – Reformation – Räume“ eröffnet.
Das Perleberger Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt „Religion – Reformation – Räume“ beleuchtet die historische Situation in der Stadt Perleberg und den umliegenden Dörfern vor der Reformation sowie die städtebaulichen Veränderungen, die die Einführung der Reformation nach sich zog.
Sakrale Bauwerke werden in ihrer Entstehungsgeschichte und in ihrem historischen Kontext vorgestellt.

Die Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Land Brandenburg präsentiert die Ausstellung unter ihrem Jahresmotto
„Reformieren – Eine Bewegung findet Stadt“.

Mehr erfahren »

Um 10.30 Uhr findet in der St. Jacobi-Kirche ein Gottesdienst statt.
Anschließende Begrüßung zur Ausstellungseröffnung
Annett Jura, Bürgermeisterin von Perleberg
Grußworte
Verena Mittermaier, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde St. Jakobi
Michael Knape, Bürgermeister von Treuenbrietzen und
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg
Christian Müller-Lorenz, Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg

Eröffnung: So, 9. Juli 2017, 11.30 Uhr
Laufzeit: 09. Juli bis 31. Oktober 2017
Ort: auf dem Kirchplatz in Perleberg
Eintritt frei

Wir freuen uns über Ihren Besuch!