Tag der offenen Tür in Landesvertretung

Kulturland Brandenburg stellt Themenjahr 2016
„Handwerk“ vor
03. Oktober 2015, 11.00 – 18.00 Uhr
Berlin

Stand von Kulturland Brandenburg beim Tag der offenen Tür in der Landesvertretung des Landes Brandenburg beim Bund, 3.10.15, BerlinAm Samstag, dem 03. Oktober 2015, kamen zahlreiche Gäste in die Landesvertretung des Landes Brandenburg beim Bund. Bei wunderschönem Wetter konnten sie beim Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des Hauses sowie auf das kommende Themenjahr von Kulturland Brandenburg – Kulturgut Handwerk im Land Brandenburg – werfen. Die Besucher erwartete ein buntes Programm mit viel Handwerk, Kulinarischem und Unterhaltung.

Mehr erfahren »

Programm
Museen aus dem Oberspreewald stellten die traditionellen Handwerke des Spinnens und Korbflechtens sowie die sorbische Gestaltung von Ostereiern und Weihnachtskugeln vor.
– Junge Mode und Accessoires der sorbischen Modedesignerin Sarah Gwiscz brachten Tradition und Innovation auf frische Weise zusammen.
– Das Jungunternehmen Menzer Naturprodukte boten hausgemachte Liköre und Marmeladen an.
– Der Brandenburger Imker Holger Ackermann erläuterte die Kunst des Honigmachens und bietet Produkte rund um das flüssige Gold an.
– Das Ofen- und Keramikmuseum Velten präsentierte sich gemeinsam mit dem Gärtnerhof Velten.
– Der Ziegeleipark Mildenberg bot Handwerk zum Mitmachen für Kinder, die unter Anleitung ihre ganz persönlichen Tonziegel im traditionellen Handstrichverfahren herstellen konnten.
– Regionale Speisen und Getränke stammten aus Neuzelle und Potsdam.
– Musikalisch begleitet die Akkordeonistin Cathrin Pfeifer unsere Gäste mit Klassik, Jazz und Tango durch den Tag.

Darüber hinaus hat die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH auf Sehenswertes in Brandenburg hinweisen und der Verkehrsverbund VBB als Mobilitätsdienstleister der Länder Berlin und Brandenburg gab umfangreiche Informationen rund um Bus und Bahn.

Als Gastgeber eröffnete Staatssekretär Thomas Kralinski um 11 Uhr gemeinsam mit Staatssekretärin Dr. Pirko Kristin Zinnow die Veranstaltung. Um 12, 14 und 16 Uhr konnten interessierte Gäste auf geführten Rundgängen hinter die Kulissen der Landesvertretung blicken.