Schwarz auf Weiß – Foto-Wanderausstellung

Ausstellungseröffnung
09.02.2016
Neuruppin

Die Handwerkskammer Cottbus präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Cottbuser Fotografen Walter Schönenbröcher über 40 Werke seiner Sammlung »HANDwerk«.
Die Eröffnung der Wanderausstellung findet am 09.02.2016 um 18 Uhr im Alten Gymnasium der Fontanestadt Neuruppin statt. Des Weiteren können Sie die Ausstellung vom 10.02. bis zum 01.03.2016  besuchen.

Die Motive der Werke zeigen Hände von Handwerkern, aber auch ihre Persönlichkeit und ihr Arbeitsumfeld. Denn gerade das macht Handwerk aus, es sind Menschen, die Leistungen mit ihren Händen schaffen. Klavierbauer_Foto-Walter-Schönenbröcher_web
Dass der Fotokünstler dabei nicht auf Farbe, sondern auf Schwarz-Weiß-Fotografie setzt, gibt den Bildern einen besonderen Kontrast und entführt den Betrachter aus seiner gewohnten Farbwelt. Ein Teil der Werke wurde in der Werkstatt Körner im sehr seltenen Tiefdruckverfahren »Intagliotypie« hergestellt, dessen Ursprung vor 300 Jahren entwickelt und heute auf umweltschonende Weise angewandt wird. Die Ästhetik, Eleganz und Details der unterschiedlichen Berufe kommen mit dieser Technik einzigartig zum Ausdruck.