Metamorphosen des Verlassenen

Ein Blog
Ab 17. August 2015

ehemaliges Stadtbad Brandenburg an der Havel, Foto: Vivian HeitschAm 17. August geht der Blog „Metamorphosen des Verlassenen“ online. Mit diesem Projekt, das im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2015 „gestalten – nutzen – bewahren. Landschaft im Wandel“ stattfindet, beendet Vivian Heitsch ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Kulturbereich, das sie bei der BKG gGmbh | Kulturland Brandenburg absolviert hat.

Mehr erfahren »

In dem Blog nimmt die 19-jährige ihre Leser mit auf einen Streifzug durch längst verlassene Orte in ganz Brandenburg. Sowohl schon bekannte Orte, wie Beelitz Heilstätten, als auch noch unentdeckte Orte in ganz Brandenburg spielen dabei eine Rolle. Ob das vergessene Stadtbad in Brandenburg an der Havel oder Jüterbog mit seinen geräumigen Hangars. In diesem Blog sind Fotos, Texte und persönliche Sichtweisen von unterschiedlichsten Personen zu finden.

Vivian Heitsch widmete sich diesem Thema, weil sie einen tieferen Einblick hinter die Kulissen erlangen wollte. Zudem war es für sie bedeutend, was für verschiedene Schicksale solche Orte erfahren. Für einige gibt es Hoffnung auf eine Perspektive, andere wiederum werden endgültig dem Verfall preisgegeben. Besonders die Ideen der Nachnutzung spielen dabei eine wichtige Rolle. Immerhin erzählen diese Lokalitäten alle ein Stück Brandenburger Geschichte, die man nicht so leichtfertig aufgeben sollte.

„Wichtig ist hierbei, die Brandenburger und die Gäste des Landes auf diese Orte aufmerksam zu machen und sie mit den Spuren des Verfalls zu konfrontieren.“, so Vivian Heitsch. Die Besuche waren für sie oft beeindruckend, auch erschütternd, aber immer lehrreich.

Für viele Menschen sind diese maroden Hinterlassenschaften ein Schandfleck und eine zusätzliche Belastung für die Städte, Kommunen und Gemeinden. Für die anderen sind sie ein wahres Paradies mit Nostalgiefaktor. Für einige steckt in diesen Orten auch Potenzial für Neues. Deshalb sucht die Freiwillige gezielt nach Perspektiven und lässt den Konflikt zwischen Abriss, Erhaltung oder neuer Nutzung deutlich werden.

Doch nicht nur die Probleme, die mit diesem Orten einhergehen, spielen in dem Blog eine Rolle. Ebenso hakt sie bei den Menschen nach, deren Leidenschaft es ist, das Verlassene auszukundschaften.

Den Blog finden Sie unter: www.metamorphosen-des-verlassenen.tumblr.com