„Garten | Stadt Plaue. Raum für neue Ideen“

Ausstellung
Berlin

Ausstellung „Garten | Stadt Plaue. Raum für neue Ideen“ in Berlin2015 feierte die Gartenstadt Plaue ihr 100jähriges Bestehen. Sie wurde ab 1915 vom Architekten Paul Schmitthenner als Werksiedlung für Arbeiter der Pulverfabrik Kirchmöser errichtet. Das Jubiläum gab Anlass für die Open-Air-Ausstellung „Garten | Stadt Plaue. Raum für neue Ideen“, die neben der Gartenstadt auch die barocke Schloss- und Parkanlage Plaue, den Ortskern sowie das Industriegelände Kirchmöser erstmals gemeinsam in den Blick nahm. Diese Ausstellung auf sechs Litfaßsäulen wurde nun in der Zeit vom 01. bis 07. Dezember 2015 auf dem Vorplatz der Landesvertretung des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin präsentiert.