Dorf trifft Landschaft. Was unsere Dörfer verändert

Öffentliche Tagung
14. Oktober 2015, 16.00 Uhr
Seddiner See

Dorf trifft Landschaft, Foto: Jürgen PetersDie AG „Historische Dorfkerne im Land Brandenburg“ wirft im Themenjahr zur Zukunft der Kulturlandschaft(en) insbesondere die Frage auf, was bleibt und wie sich in Zukunft die Dörfer gestalten lassen: Vorhandenes sollte geschätzt und bewahrt werden, Neues muss gesucht und hinzugefügt werden. Diesen Spagat zwischen Alt und Neu werden auf der Tagung diskutiert und durch Beispiele aus Brandenburgischen und Sächsischen Dörfern konkretisiert.

Mehr erfahren »

Eingeladen sind insbesondere die Akteure aus den Dörfern Brandenburgs, die durch ihr Engagement das Leben im Dorf vielfältig und lebenswert gestalten. Die Fachtagung richtet sich ebenso an die Ämter und Gemeinden, Vertreter der Landkreise und des Landes, die die Weichen für die Entwicklung der Dörfer stellen. Darüber hinaus können am Thema interessierte Akteure des ländlichen Raums ebenfalls teilnehmen.

Für die Teilnahme an dem Seminar wird ein Teilnehmerbeitrag von 10 Euro erhoben. Für Verpflegung während der Veranstaltung ist gesorgt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 7. Oktober 2015 unter folgendem Link an: www.forum-netzwerk-brandenburg.de/de/veranstaltungen/veranstaltungen/dorf-trifft-landschaft

Programm
09:30 Uhr Anreise
10:00 Uhr Begrüßung mit Vorstellung des Kulturland-Projektes „Dorf und Landschaft“
Karsten Birkholz, Vorsitzender der AG Historische Dorfkerne, Amtsdirektor des Amtes Barnim-Oderbruch
10:15 Uhr Bedeutung der Dörfer für Brandenburg
Minister Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft
10:30 Uhr
Merkmale und zukünftige Herausforderungen der Brandenburger Dörferlandschaft
Prof. Dr. Jürgen Peters (HNE, Eberswalde) und Prof. Dr. Carlo Becker (BTU Cottbus-Senftenberg)

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Dorf-Café: Was macht unsere Dörfer aus und was verändert sie?
Ein Diskussionsforum für alle Tagungsteilnehmenden an drei Thementischen:
– die Rolle der Landwirtschaft im Dorf und der umgebenden Landschaft,
– Zusammenhalt im Dorf,
– Dörfer-Verbünde für gemeinsame Infrastruktur

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Auswertung der Ergebnisse des Dorf-Cafés
14:00 Uhr Konkrete Beispiele für eine gute Entwicklung von Dorf und Landschaft
Wiesenburg (AG Historische Dorfkerne in Brandenburg) Scherfenberg / Hinterhermsdorf (IG Sachsens schönste Dörfer) – Groß Neuendorf

15:00 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr Was ist das Erfolgsrezept für eine gute Dorfentwicklung im Einklang mit der Landschaft?, Gemeinsames Fazit der Referenten mit den Tagungsteilnehmern
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Termin: Mi, 14.10.2015, 10.00 Uhr
Ort: Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See Ansprechpartnerin im Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg: Dr. Sabine Bauer
Tel.: 033205-2500-20
Fax: 033205-2500-19
Mail: info@forum-netzwerk-brandenburg.de
www.forum-netzwerk-brandenburg.de