Buch 2015

land auf – land ab

Landschaft im Wandel

BuchcoverLandschaft unterliegt ständigem Wandel und ist aufgrund intensiver Nutzung vor allem eine Kulturlandschaft. Wie könnte diese in Zukunft in Brandenburg aussehen? Namhafte Wissenschaftler gehen dieser Frage nach und untersuchen Aspekte wie Klimaerwärmung, Energiewende und demografischen Wandel. Zugleich stellen sie die aktuellen regionalen Besonderheiten der Stadt-, Agrar- und Wasserlandschaften vor. Die Schriftstellerin Julia Schoch erkundet ihre Heimat auf persönliche Weise, und der Fotograf Frank Gaudlitz präsentiert »sein« Brandenburg in faszinierenden Aufnahmen.

Dr. Simone Neuhäuser, geb. 1972, studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Publizistik in Berlin; Redakteurin und Kuratorin mit dem Schwerpunkt Kunst- und Landesgeschichte Brandenburg-Preußens; sie lebt in Potsdam. Im Koehler & Amelang Verlag erschienen von ihr »Friedrich. Fritz. Fridericus. Ein Handbuch zum König« und »Mut und Anmut. Frauen in Brandenburg-Preußen«.
Frank Gaudlitz, geb. 1958, Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Förderpreis für zeitgenössische Landschaftsfotografie des Landes Brandenburg und dem Brandenburgischen Kunstpreis.

Herausgeber: Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg
Verlag: Koehler & Amelang, Leipzig
Redaktion: Dr. Simone Neuhäuser
Fotos: Frank Gaudlitz
Hardcover, Seitenzahl: 192
Erscheinungstermin: März 2015
Preis: 19,95 €
ISBN: 978-3-7338-0402-2