Buch 2016

Nicht von gestern!

Handwerk in Brandenburg

Buchcover 2016
Das Handwerk ist in Brandenburg wichtiger Wirtschaftsfaktor und geschichtsträchtiges Kulturgut. Ob Böttcher, Müllerin, Metallbauer oder Putzmacherin – über Generationen wurden die Fertigkeiten hochspezialisierter Berufsgruppen bewahrt. Zugleich eröffnet das Handwerk Spielräume zur Selbstverwirklichung.
Das Buch entwirft mit neun fachkundigen Essays und zahlreichen Fotografien ein Panorama dieser vielseitigen Arbeitswelt zwischen Gewerbe, Lebensstil und Kunst.

Redakteur

Der Redakteur des Buches, Ulf Jacob, ist Soziologe und Kunstwissenschaftler. Er ist als freier Autor,Kurator und Hochschuldozent tätig und lebt in Berlin.

Bilder

Die Bildserien des Bandes stammen vom Potsdamer Fotografen Frank Gaudlitz. Er studierte Fotografie ander Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig,wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Aenne-Biermann-Preis und dem Förderpreis für zeitgenössische Landschaftsfotografie des Landes Brandenburg.

Herausgeber

Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg
192 Seiten, 100 farbige Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-7338-0405-3
19,95 Euro