Bergbaufolgelandschaften. Lausitz im Wandel

Eröffnung der Wanderfoto-Ausstellung
15. September 2015, 16.00 Uhr
Wittstock/Dosse

Ausstellungseröffnung "Bergbaufolgelandschaften", Rathaus WittstockAm Dienstag, 15. September 2015, wurde im Rathaus in Wittstock/Dosse die Foto-Wanderausstellung „Bergbaufolgelandschaften. Lausitz im Wandel“ eröffnet. Die Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg hat bis zu 80 großformatige künstlerische Fotografien aus zwei Ausstellungen zusammengetragen, die den Wandel in der Lausitzer Bergbaulandschaft zeigen.

Mehr erfahren »

Tagebau Meuro im Frühstadium , 2000 © Walter Liepe

Über 20 Fotografen aus Frankreich, Italien, Polen, Slowakei, Tschechien und Deutschland dokumentierten im Auftrag der Internationalen Bauausstellung Fürst-Pückler-Land den Wandel in der Lausitzer Bergbaulandschaft. Daneben zeigt der Berliner Fotograf Walter Liepe die Entwicklung des Tagebaus Meuro bzw. des künftigen Großräschener Sees über einen Zeitraum von gut zehn Jahren.

Eindrucksvoll illustrieren die Bilder die verschiedenen Phasen von der Abwicklung geschlossener Braunkohlentagebaue über deren spontane Renaturierung bis hin zur ihrer planmäßigen Sanierung. Dabei entstehen vollkommen neue, vom Menschen geschaffene Landschaften. Mit ihrem scharfen Blick rücken die Fotografen oftmals ein leicht übersehenes Detail in den Vordergrund ihrer Betrachtung. In der Ausstellung wird eine große Auswahl der Bilder gezeigt.

Programm
Grußworte
Katrin Lange, Staatssekretärin, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
Dr. Simone Neuhäuser, Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg
Jörg Gehrmann, Bürgermeister der Stadt Wittstock/Dosse

Zur Ausstellung
Walter Liepe, Fotograf

Musik
„Flexemble“, Wittstock/Dosse

Im Anschluss Prämierung der Sieger im Wettbewerb „Blühende Fassade 2015“.

Ein Kooperationsprojekt der Gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg und Kulturland Brandenburg 2015 im Rahmen des Themenjahres „gestalten – nutzen – bewahren. Landschaft im Wandel.“

Die Wanderausstellung wird an weiteren Stationen im Land Brandenburg gezeigt:
23. Oktober – 22. November 2015, Dominikanerkloster Prenzlau

Eröffnung: 15. September 2015, 16.00 Uhr
Zeitraum: 16.09. – 16.10.2015
Ort: Rathaus Wittstock (oberes und unteres Foyer), Markt 1, 16909 Wittstock/Dosse
Öffnungszeiten: Mo – Mi, 08.00 – 16.00 Uhr, Do, 08.00 – 17.30 Uhr, Fr, 08.00 – 12.00 Uhr
Telefon: 03394-429101
www.wittstock.de